slide

Sanfte Massage

Lymphdrainage

Lymphdrainage

Breites Anwendungsgebiet

Die manuelle Lymphdrainage ist eine Form der physikalischen Therapien und Bestandteil der Komplexen Entstauungstherapie der Lymphtherapie. Ihre Anwendungsgebiete sind breit gefächert.

 

Sie dient vor allem als Ödem- und Entstauungstherapie ödematöser Körperregionen, wie Körperstamm, Armen und Beinen, welche nach Traumata oder Operationen entstehen können. Besonders häufig wird diese Therapie nach einer Tumorbehandlung bzw. Lymphknotenentfernung verschrieben.

Physio

Manuelle Lymphdrainage

Sanft und effizient

Die Manuelle Lymphdrainage ist eine besonders sanfte Massagetechnik. Sie zielt darauf ab, angestaute Gewebeflüssigkeit über die Lymphgefäße abzuleiten. Sie eignet sich zur Behandlung von Ödemen oder zur deutlichen Verbesserung des Heilungsprozesses nach Operationen. Gerne informieren wir Sie detailliert über diese Methode und was sie in Ihrem persönlichen Fall leisten kann.

Therapeutische Wirkung

Gegen Schwellungen

Manuelle Lymphdrainagetechnik nach Dr. Vodder mit systematischer Anordnung und rhythmischer Folge von Drehgriffen, Schöpfgriffen, Pumpgriffen sowie stehenden Kreisen und Spezialgriffen. Zur Abflussförderung der interstitiellen Flüssigkeit, Steigerung und Lockerung der Lymphangiomotorik und des fibrosklerotischen Bindegewebes.

 

Wichtig: Die Handgriffe erfolgen sehr sanft. Das unterscheidet das Verfahren auch von der Massage, bei dem der Masseur das Gewebe fest durchknetet und bearbeitet. Nur so kann er die tiefer liegende Muskulatur erreichen und diese lockern.

Kontakt

Melden Sie sich an

Hier geht's zum Kontakt
Physiotherapie Coumans

Römerstrasse 13
82205 Gilching

 

Tel.: 08105-377113
Fax: 08105-377114

 

e-mail: praxiscoumans@online.de

Öffnungszeiten
Montag08.00 - 20.00 Uhr
Dienstag08.00 - 20.00 Uhr
Mittwoch08.00 - 20.00 Uhr
Donnerstag08.00 - 20.00 Uhr
Freitag08.00 - 19.00 Uhr
Physiotherapie Coumans